BUSINESS CENTER TOMO-TEC, GRAZ

i

office building graz

Graz, Steiermark / Graz, Styria

Österreich / Austria

Neubau eines Bürogebäudes mit Apartments
Baustart: 2017
Standort: Graz Thondorf
Auftraggeber: TOMO-TEC Immo GmbH
Bearbeitung: Hermann Herbst, Greogor Tritthart, Apart Toth, Werner Moosbacher
Schaubilder: newages www.newages.at



"eine Firma ist nur so gut wie ihre Mitarbeiter"
Mit diesem Motto erweitert sich Anton Moosbrugger mit seinem Unternehmen Tomo-Tec und schafft neuen Platz für sich und seine Mitarbeiter.


Eine der Hauptaufgaben des Unternehmes ist die Fahrzeugtechnik, naheliegend daher auch die Wahl des Grundstückes am Hauptzugang des Automobilzulieferers und Autobauers Magna in Graz.
Das 7-geschoßige Bürogebäude soll vor allem Geschäftsreisende und Kleinunternehmer Raum für die gemeinsame Nutzung der Büroinfrastruktur bieten, zusätzlich werden in 2 geschoßen Apartments angeboten.


Ziel des Entwurfes war es sein ein Gebäude zu schaffen, dass in seinem Erscheinungsbild unverwechselbare ist und an der markanten Stelle das Tor zur Automobilindustrie in Graz bildet. 2 massive jedoch schmale und hohe Gebäudeteile werden über einen leicht wirkenden Glaskörper verbunden. Diese anmutige Erscheinung wird im Innenren des Gebäudes fortgesetzt. Von jedem Punkt aud aht man Bezug zum Aussenraum, das spiegelt zugleich die Firmenphilosophie wieder. Der Hauptzugang des Gebäudes erfolgt vom Parkplatz über einen angemessenen Vorplatz. Ein großzügiger 2 geschoßigern Windfang verschafft Überblick, die vertiakle Verbindung (Lift und Treppenhaus) sind in gleicher Achse angeordnet, somit können sich auch ortsfremde Personen sehr gut orientieren. In den beiden letzten Geschoßen wird der Bauherr selbst die Räumlichkeiten verwenden.

Neubau eines Bürogebäudes mit Apartments
Baustart: 2017
Standort: Graz Thondorf
Auftraggeber: TOMO-TEC Immo GmbH
Bearbeitung: Hermann Herbst, Greogor Tritthart, Apart Toth, Werner Moosbacher
Schaubilder: newages www.newages.at



"eine Firma ist nur so gut wie ihre Mitarbeiter"
Mit diesem Motto erweitert sich Anton Moosbrugger mit seinem Unternehmen Tomo-Tec und schafft neuen Platz für sich und seine Mitarbeiter.


Eine der Hauptaufgaben des Unternehmes ist die Fahrzeugtechnik, naheliegend daher auch die Wahl des Grundstückes am Hauptzugang des Automobilzulieferers und Autobauers Magna in Graz.
Das 7-geschoßige Bürogebäude soll vor allem Geschäftsreisende und Kleinunternehmer Raum für die gemeinsame Nutzung der Büroinfrastruktur bieten, zusätzlich werden in 2 geschoßen Apartments angeboten.


Ziel des Entwurfes war es sein ein Gebäude zu schaffen, dass in seinem Erscheinungsbild unverwechselbare ist und an der markanten Stelle das Tor zur Automobilindustrie in Graz bildet. 2 massive jedoch schmale und hohe Gebäudeteile werden über einen leicht wirkenden Glaskörper verbunden. Diese anmutige Erscheinung wird im Innenren des Gebäudes fortgesetzt. Von jedem Punkt aud aht man Bezug zum Aussenraum, das spiegelt zugleich die Firmenphilosophie wieder. Der Hauptzugang des Gebäudes erfolgt vom Parkplatz über einen angemessenen Vorplatz. Ein großzügiger 2 geschoßigern Windfang verschafft Überblick, die vertiakle Verbindung (Lift und Treppenhaus) sind in gleicher Achse angeordnet, somit können sich auch ortsfremde Personen sehr gut orientieren. In den beiden letzten Geschoßen wird der Bauherr selbst die Räumlichkeiten verwenden.